• Home
  • Angel- & Piepenbachaue

Das Bürgerforum macht Vorschläge für einen vielfältigen, zusammenhängenden Grün- und Freizeitbereich von der Holtrode zur Angel bis in den Tiergarten. Hier wird das Angebot an vielfältigen und interessanten Freizeitaktivitäten ausgebaut werden. Der Auenbereich von Angel und Piepenbach ist das Herzstück dieses Gürtels.

Bei der Renaturierung des Piepenbachs möchten wir erreichen, dass die Sukzessionsflächen, die, sich selbst überlassen, zu dichten Gehölzen werden können und dann den Blick auf den Bach verstellen, möglichst klein gehalten werden. Der Blick auf den
mäandernden Bach und möglichst auch der Zugang dazu an Flachwasserstellen werden den Reiz des Geländes als Teil eines Bürgerparks ausmachen.

Das Bürgerforum hat mit einem Summstein (vgl. Foto) den ersten Schritt zu einem Sinnesgarten gemacht. Ein Insektenhotel wird in diesem Jahr folgen, weitere Klangobjekte sollen das Angebot an Objekten, die unterschiedliche Sinne ansprechen, erweitern.